Leichter Regen12°C
Sie sind hier: Leben in Lemwerder · Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus Lemwerder

Aktuelles

Sofortige Vollsperrung der Ollenbrücke in Sannau "Am Schneiderkrug" für den motorisierten Verkehrs

Die Ollenbrücke in Sannau "Am Schneiderkrug" ist ab dem 28.02.2024 für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Sofortige Vollsperrung der Ollenbrücke „Am Schneiderkrug“ für den motorisierten Verkehr im Ortsteil Sannau

 

Es wurde bei der Bauwerksprüfung der Brücke ein erheblicher Mangel der Hauptträger des Bauwerks festgestellt.

 

Aus diesem Grunde muss im Rahmen der Verkehrssicherheit eine sofortige Sperrung der Brücke für die Nutzung des motorisierten Verkehrs, ausgenommen Radverkehr und fussläufiger Verkehr, bis auf weiteres veranlasst werden.

 

Die genaue Lage der Brücke sehen Sie hier.

 

Die Sperrung wird am 28.02.2024 seitens der Gemeinde Lemwerder eingerichtet.

 

Dies bedeutet für die Anlieger*innen der Hausnummern 1, 2 und 1A, dass die Abfallbehälter und Gelben Säcke jeweils an der nächsten Straßeneinmündung aufgestellt werden müssen.

Die GIB Entsorgung Wesermarsch GmbH wird die betroffenen Anlieger*innen ebenfalls hierüber informieren.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 oder per Mail: paack@lemwerder.de zur Verfügung.

 

 

Öffentliche Sitzungen des Ausschusses für Feuerwehrwesen, Sicherheit und Ordnung sowie des Ausschusses für Bauen und Straßen am Donnerstag, 29.02.204, im Rathaus Lemwerder, Ratssaal

2 Öffentliche Sitzungen in Lemwerder im Rathaus Lemwerder, Ratssaal

B e k a n n t m a c h u n g

 

Am

Donnerstag, dem 29.02.2024,

 

finden folgende öffentliche Sitzungen der Gemeinde Lemwerder statt:

 

Sitzungsort: Rathaus Lemwerder (Ratssaal)

 

 Beginn: 19:30 Uhr         Ausschuss für Feuerwehrwesen, Sicherheit und Ordnung

 

 1  Eröffnung der Sitzung und Feststellung
 1.1  der ordnungsgemäßen Einladung
 1.2  der Beschlussfähigkeit
 1.3  der Tagesordnung
 2  Genehmigung der Niederschrift vom 02.11.2023
 3  Wahl des stv. Ortsbrandmeisters der Ortswehr Bardewisch   Vorlage: FB 4/020/2024
 4  Haushalt 2024 - Teilhaushalt 4 (Feuerwehr) Seiten 116 - 125
 5  Mitteilungen der Verwaltung, Anfragen und Anregungen von Ratsfrauen und Ratsherren
 6 

Einwohnerfragestunde

 

 

Beginn: 20:00 Uhr                                                   Ausschuss für Bauen und Straßen

 

 1  Eröffnung der Sitzung und Feststellung
 1.1  der ordnungsgemäßen Einladung
 1.2  der Beschlussfähigkeit
 1.3  der Tagesordnung
 2  Genehmigung der Niederschrift vom 02.11.2023
 3  Haushalt 2024 - Teilhaushalt 4 (Produkte: Spielplätze/Bolzplätze; Straßen u. Verkehr; ÖPNV; Öffentl. Grün; Öffentl. Gewässer/ Wasserbaul. Anlagen; Betriebshof)
 4  Mitteilungen der Verwaltung, Anfragen und Anregungen von Ratsfrauen und Ratsherren
 5 

Einwohnerfragestunde

 

 (Christina Winkelmann)

      Bürgermeisterin

 

 

Internationales Frauenfrühstück am 08.03.2024 von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr in der Türkisch Islamische Gemeinde in die Sultan Ahmet Moschee in Lemwerder (Hansering 19A)

Kommen Sie zum Internationalen Frauenfrühstück

 

Pressemitteilung

 

Internationales Frauenfrühstück in Lemwerder

 

Am 08.03.2024 ist wieder der internationale Frauentag oder auch Weltfrauentag genannt!

 

Wir nehmen dieses Datum zum Anlass und möchten alle Frauen zu einem gemeinsamen Frühstück einladen.

 

Wir möchten uns vernetzen, miteinander plaudern, zusammen essen und andere Kulturen kennenlernen. Das Alter, die Hautfarbe, die Religion oder Herkunft spielen keine Rolle! Eines haben wir alle gemeinsam: Wir alle sind Frauen! Und das möchten wir feiern…

 

Die Mitarbeiterinnen des Projekts „MarTa“ Petra Stock und Anne Schneider-Nikolopoulos, Canan Yelli und die Frauen der türkisch islamischen Gemeinde und die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte Silke Dammann freuen sich auf einen interessanten Austausch, nette Gespräche und eine fröhliche gemeinsame Zeit.

 

Am 08.03.2024 von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr lädt uns die Türkisch Islamische Gemeinde in die Sultan Ahmet Moschee in Lemwerder (Hansering 19A) ein. Dort wird es ein buntes Buffet aus selbstgemachten internationalen Speisen geben. Jede Teilnehmerin ist eingeladen etwas Traditionelles aus ihrem Heimatland mitzubringen, um die Vielfalt zu bereichern.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für eine bessere Planung wird allerdings um eine Anmeldung bis zum 04.03.2024 gebeten.

 

Anmeldung und Info bei Silke Dammann unter 0421/673950 oder per mail unter dammann@lemwerder.de

 

 

 

 

 

Für Senioren: Kostenlose Offene Sprechstunde rund ums Thema "Handy/Tablet" mit Annemarie Aumüller in der Begu

Kostenlose Sprechstunde und Beratung rund ums Handy/Tablet mit Annemarie Aumüller

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf ein neues Angebot in der BEGU Lemwerder hinweisen:

 

Ab Dienstag 6.2.24 in der BEGU - Für Senioren: Kostenlose Offene Sprechstunde rund ums Thema "Handy/Tablet" mit Annemarie Aumüller

In einer zunehmend digitalisierten Welt ist es für Senior*innen oft eine Herausforderung, Schritt zu halten. Annemarie Aumüller möchte hier Unterstützung bieten und startet ab sofort eine kostenfreie Offene Sprechstunde rund um die Bedienung und Anwendung von Handy und Tablet speziell für Senior*innen.

Die erfahrene Kursleiterin Annemarie Aumüller hat vor zwei Jahren eine Fortbildung zur Digitallotsin für Senioren gemacht. Ab Februar steht sie jeden Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr (Start: Dienstag, 6.2.24) in der BEGU Lemwerder zur Verfügung. Sie beantwortet Fragen zur Handhabung der Geräte, gibt praktische Tipps zur Nutzung von Apps und steht den Teilnehmer*innen mit Rat und Tat zur Seite. Erfahrung auf diesem Gebiet hat sie durch das Projekt „Digital im Alter – Bremen“ gesammelt.

"Wir möchten den Senior*innen die Möglichkeit bieten, sich in entspannter Atmosphäre mit den modernen Technologien vertraut zu machen. Annemarie Aumüller hat viel Erfahrung im Umgang mit Senior*innen und vermittelt das Wissen auf eine freundliche und verständliche Weise", sagt Timo von den Berg, Leiter der BEGU Lemwerder.

Die Offene Sprechstunde ist für alle Senior*innen offen, die Interesse an einer individuellen Hilfestellung rund um ihr Handy oder Tablet haben. Ob es um das Verstehen von Grundfunktionen, das Einrichten von Apps oder die Sicherheit im Umgang mit den Geräten geht – Annemarie Aumüller steht mit Fachkenntnissen und Empathie zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der BEGU Lemwerder statt und erfordert keine Anmeldung. Einfach vorbeikommen, Fragen stellen und mehr Sicherheit im Umgang mit den digitalen Begleitern gewinnen.

Für Rückfragen steht Annemarie Aumüller gerne zur Verfügung unter Tel. 0151 28068854. Allgemeine Informationen zur BEGU Lemwerder erhalten Sie unter Tel. 0421 688610.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die digitale Welt zu entdecken und erleichtern Sie sich den Umgang mit Handy und Tablet! Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Senior*innen.

Foto: Timo von den Berg

 

Mit Grüßen aus der BEGU Lemwerder

Timo von den Berg

Leitung BEGU Lemwerder

 

0421 68861 11

0151 236 70 280

vondenberg@begu-lemwerder.de

 

BEGU Lemwerder

Edenbütteler Straße 5

27809 Lemwerder

www.begu-lemwerder.de

 

 

 

 

Wochenmarkt in Lemwerder, immer Dienstags von 8.00 - 17.00 Uhr.

Besuchen Sie den Wochenmarkt in Lemwerder

 

Ab dem 06.06.2023 wird es immer dienstags in der Zeit von 8 -17 Uhr einen Wochenmarkt in Lemwerder geben.

 

Den Anfang macht ein großer Obst- und Gemüsestand auf dem Rathausvorplatz in Lemwerder.

 

Möglicherweise kommen noch andere Stände wie für Geflügel, Fleisch, Käse und Bekleidung dazu.

 

So soll sich wieder ein schöner Wochenmarkt entwickeln.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrem Besuch die Entwicklung positiv unterstützen.“

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ernst unter 0421 / 67 39 32 oder per Mail: ernst@lemwerder.de zur Verfügung.

 

 

Fahrsicherheitstraining im Landkreis Wesermarsch startet wieder / Nutzen Sie das Fahrsicherheitstraining am Binnenhafen

Teilnehmer*innen für das Fahrsicherheitstraining am Binnenhafen in Brake gesucht!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Termine im Rahmen der "Fahrsicherheit Wesermarsch".

Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt des Landkreises Wesermarsch, der Polizei und den Verkehrswachten.

Das nächste Training findet am Samstag, 23. März 2024, ab 8.30 Uhr, am Binnenhafen in Brake statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 €.

Freie Teilnehmerplätze gibt es noch am 23. März sowie am 13. und 20. April.

Auch am 08. und 22. Juni stehen noch weitere Plätze zur Verfügung.

Aufgelegt wird das vier- bis sechsstündige Seminar von den Verkehrswachten, der Polizei sowie den Fahrlehrern in der Wesermarsch

Es gibt aber auch noch weitere Termine. Informieren Sie sich unter www.fahrsicherheit-wesermarsch.de

Nicht nur Fahranfänger, sondern alle Führerscheininhaber haben damit die Möglichkeit, ihr eigenes Fahrzeug und sich selbst als Fahrzeugführer besser kennenzulernen und dadurch die eigene Sicherheit zu erhöhen.

Noch sind Teilnehmerplätze frei; um Anmeldung wird gebeten.

Einzelheiten zum Fahrsicherheitstraining, zu Erreichbarkeiten und den Anmeldeformalitäten gibt es online unter www.fahrsicherheit-wesermarsch.de oder schreiben Sie an kontakt@verkehrswacht-wesermarsch.de.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen

Klaus Lücke
Fahrsicherheit Wesermarsch
01590 6440339 (auch WhatsApp)
kontakt@fahrsicherheit-wesermarsch.de
www.fahrsicherheit-wesermarsch.de

gerne zur Verfügung.

Bitte zeigen Sie bis zum 29.02.2024 an, wenn Sie dieses Jahr ein Osterfeuer als Brauchtum in der Gemeinde Lemwerder durchführen möchten.

Stellen Sie rechtzeitig Ihren Antrag zum Durchführen eines Osterfeuers

Das Ordnungsamt, Frau Ernst, weist darauf hin, dass Anzeigen zum Durchführen eines Osterfeuers 2024 als Brauchtum in der Gemeinde Lemwerder

bis zum Donnerstag, 29. Februar 2024, schriftlich zu beantragen sind.

Den erforderlichen Antrag finden Sie hier.

Auf das Merkblatt zum Abbrennen von Osterfeuern wird hingewiesen.

Merkblatt zum Abbrennen von Osterfeuern
1.
Die Osterfeuer müssen der Öffentlichkeit zugänglich sein. Private Osterfeuer sind daher nicht zulässig.
2.Für das Osterfeuer dürfen nur Sträucher und Baumschnitt verwendet werden.
3.Das Material für das Feuer soll erst 14 Tage vor dem Abbrennen zusammen getragen werden.
4.Das Osterfeuer darf keine Abfälle wie z. B. Sperrmüll, behandeltes Holz, Reifen, Altöl u. ä. enthalten.
5.Das Material für das Osterfeuer darf erst am Tag, an dem das Feuer angezündet werden soll, auf die Feuerstelle gelegt werden. Damit dies durchführbar bleibt, sollte die Menge des brennbaren Materials max. 150 cbm betragen.
6.Das Feuer darf weder mit festen noch mit flüssigen Brennstoffen entfacht werden. Zum Anzünde n kommt trockenes Stroh in Betracht.
7.Unbeschadet der von den Städten und Gemeinden zu treffenden weitergehenden Anordnungen aus Brandschutz und sonstigen Gefahrenabwehrbelangen, sind beim Verbrennen zur Vermeidung von Beeinträchtigungen, sowie aus allgemeinen Sicherheitsgründen folgende Mindestabstände         einzuhalten:
7.1 50 m zu Gebäuden, jedoch
7.2 100 m zu
7.2.1 Gebäuden mit Aufenthaltsräumen
7.2.2 Gebäuden mit weicher Bedachung
7.2.3 Öffentlichen Verkehrsflächen, soweit diese nicht ausschließlich land- und forstwirtschaftlichem Verkehr dienen
7.2.4 Wäldern
7.2.5 Heiden, Wallhecken und entwässerten Mooren
7.2.6 Zeltplätzen und anderen Erholungseinrichtungen
7.2.7 bergbaulichen Anlagen, insbesondere einziehenden Tagesschichten
7.2.8 Erdölund Erdgasförderplätzen
7.2.9 Energieversorgungsanlagen, wenn das Material in Haufen verbrannt werden soll
7.3 300 m zu Krankenanstalten
8.Das Feuer muss innerhalb weniger Stunden (i. d. R. von Einbruch der Dämmerung bis Mitternacht) vollständig abgebrannt sein. Ein mehrere Tage schwelendes Feuer ist mit dem Brauchtum nicht vereinbar.
9. Das Feuer ist ständig unter Kontrolle zu halten. Gefahrbringender Funkenflug und erheblich e Rauchentwicklung sind zu verhindern. Zur Feuerbekämpfung muss ein geeignetes Gerät zur Verfügung stehen, so dass das Feuer bei Gefahr unverzüglich gelöscht werden kann. Die               Verbrennungsstelle darf nicht verlassen werden, bevor Feuer und Glut erloschen sind.
10. Verbrennungsrückstände und aussortierte Abfälle sind innerhalb einer Woche ordnungsgemäß zu entsorgen.
11. Das Feuer darf nicht abgebrannt werden
1. in Schutzzonen, deren Schutzzweck hiermit nicht vereinbar ist (z. B.Naturschutzgebieten, soweit nicht die Schutzgebiets- oder andere Verordnungen Ausnahmen vorsehen und diese erteilen)
2. im Bereich von Naturdenkmalen und geschützten Landschaftsteilen
3. auf Flächen besonders geschützter Biotope
4. auf moorigen Untergrund, wenn die Gefahr der Entstehung eines Moorbrands besteht
5. unter Berücksichtigung der Umstände des Einzelfalles, bei langanhaltender trockener Witterung oder bei starkem Wind (deutliche Bewegung armstarker Äste)

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ernst unter 0421 / 67 39 32 oder per Mail ernst@lemwerder.de zur Verfügung.

Verlässliche Schulferienbetreuung 2024 durch die Gemeinde Lemwerder

Verlässliche Schulferienbetreuung 2024

Die Gemeinde Lemwerder bietet auch in diesem Jahr wieder eine Betreuung für Schulkinder in den Ferien an.

 

Schulferienbetreuung 2024

Den Anmeldebogen finden Sie hier

 

 

Informationen dazu erhalten Sie vom:

Familien- und Kinderservicebüro

Silke Dammann                                               

Stedinger Straße 55| 27809 Lemwerder

Tel 04 21 - 67 39 50    Mobil 0162 – 39 13 286

dammann@lemwerder.de | www.lemwerder.de 

 

 

Bilderbuchkino am 13.03.2024, 15.00 Uhr, in der Gemeindebücherei

Das Bilderbuch "Rosalein Schmetterschwein will fliegen" wird vorgelesen und gezeigt.

Vornkündigung:

 

Die Gemeindebücherei Lemwerder veranstaltet ein Bilderbuchkino im Rahmen der Aktion „Lesestart Niedersachsen“.

 

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Frau Schmidt unter 0321 / 67 39 48 (Montag und Donnerstag von 15.00 - 19.00 Uhr)

 

 

Der Senioren- und Behindertenbeirat trifft sich regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat um 11.00 Uhr, im Februar am 06.03.2024, im Rathaus Lemwerder, Fraktionszimmer

Interessierte Mitbürger/innen sind herzlich willkommen

Der Senioren und Behindertenbeirat tagt regelmäßig am 1. Mittwoch im Monat um 11.00 Uhr im Fraktionszimmer im Rathaus Lemwerder

Vorsitzende ist Heike Krüßmann, sie ist gleichzeitig Schriftführerin

Stellvertreter sind Jochen (Joachim) Muhle

 Interessierte Personen sind herzlich willkommen.

 

 

Heike Krüßmann

Vorsitzende des Senioren- und Behindertenbeirats

der Gemeinde Lemwerder

Mail:    hkruessmann@gmail.com

Mobil: 0160 90549014

Weitere Aussteller / Verkäufer für den Wochenmarkt in Lemwerder gesucht

Marktbeschicker für Lemwerder gesucht

 

Pressemitteilung

 

Weitere Marktbeschicker für Wochenmarkt in Lemwerder gesucht

 

Die Gemeinde Lemwerder sucht für ihren Wochenmarkt noch weitere Marktbeschicker.

 

Der Wochenmarkt findet immer dienstags in der Zeit von 9-15 Uhr zentral auf dem Rathausplatz in Lemwerder statt.

 

Gesucht werden Fleisch- und Wurstwaren sowie Geflügel und Fisch und ein Stand mit mediterranem Angebot.

 

Auch Anbieter mit non-food Waren können sich gerne melden. Zudem wird ein Imbisswagen und ein Wagen für den Kaffee- / Getränkeausschank gesucht.

 

Seit Februar gibt es zum Obst- und Gemüsestand und dem Stand mit Käse-Wurst-Feinkost auf unserem Wochenmarkt zudem wieder jeden zweiten Dienstag im Monat einen Blumenstand.

 

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne bei der Gemeinde Lemwerder unter der Rufnummer 0421 / 67 39 32, per Mail an ernst@lemwerder.de oder per Post: Gemeinde Lemwerder, Fachbereich 4 Sicherheit und Ordnung, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder.

 

 

 

Anmeldung der "Kann-Kinder" an der Grundschule Lemwerder

Bekanntmachung

 

Pressemitteilung

 

 

Anmeldung der „Kann-Kinder“

an der Grundschule Lemwerder

 

Alle Kinder, die bis zum 30. September 2024 das sechste Lebensjahr vollenden, werden mit Beginn des Schuljahres 2024/2025 schulpflichtig. Kinder, die nach dem 30. September 2018 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen. Die Entscheidung für die Einschulung trifft die Schulleitung.

 

Die Aufforderung zur Anmeldung gilt auch für Kinder, die zum Schuljahr 2024/2025 schulpflichtig werden und noch nicht angemeldet sind (z.B. wegen Zuzugs).

 

Die Gemeinde Lemwerder teilt mit, dass die Kinder am

Montag, 4. März von 9:00 bis 11:00 Uhr

an der Grundschule Lemwerder, An der Kirche 17, angemeldet werden können.

 

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0421/67697 zwecks Terminvergabe.

 

Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind zur Schulanmeldung und bringen mit

  • Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes
  • Impfausweis
Einladung und Aufruf zur Mithilfe des Gemeindearchivars Axel Kaufmann

Besuchen sie den Gemeindearchivar in seinen Räumlichkeiten im Rathaus Lemwerder

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Gemeindearchivar Axel Kaufmann sucht Mitstreiter für die Gründung eines Gemeinde-, Vereins- und Heimatarchivs.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Evtl. haben Sie Lust Herrn Kaufmann zu unterstützen?

Dann melden Sie sich bitte direkt bei Herrn Kaufmann.

 

Gleichfalls lädt Herr Kaufmann zu Klönschnackrunden in seinem Archiv im Keller des Rathaus Lemwerder ein.

Einzelheiten dazu finden Sie ebenfalls in der Anlage.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kaufmann gerne zur Verfügung.

Festnetz: 0421 / 67 02 52

Handy: 0151 / 70 13 84 62

E-Mail: kaufmannaxel00@gmail.com

 

Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre

Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre

Antrag auf Eintragung einer Übermittlungssperre

Bürgerinnen und Bürger können die Weitergabe ihrer Daten aus dem Melderegister an bestimmte Institutionen bzw. in bestimmten Fällen verhindern.

Folgende Widerspruchsrechte sind möglich:

 

  • an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften zu Familienangehörigen (§ 42 Abs. 3 BMG)
  • an Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen (§ 50 Abs. 1  BMG)
  • an Adressbuchverlage (§ 50 Abs. 3 BMG)
  • an Presse, Rundfunk und Mandatsträger zu Altersjubiläen ab 70. Geburtstag und Ehejubiläen ab 50. Hochzeitstag (§ 50 Abs. 2 BMG)
  • an den Landkreis zu Alters- und Ehejubiläen (§ 6 Abs. 2 Nds AG BMG)
  • an das Bundesverwaltungsamt zu Alters- und Ehejubiläen (§ 6 Abs. 2 Nds AG BMG)
  • an die Bundeswehr bis voll. 18. Lebensjahr (§ 36 Abs. 2 BMG i.V.m. § 58 c Abs. 1  Soldatengesetz)

 

Voraussetzung für die Eintragung einer Sperre ist, dass Sie in Lemwerder gemeldet sind.

Sie können den Antrag im Meldeamt der Gemeinde Lemwerder jederzeit stellen. Hierfür bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument mit. Der Antrag ist gebührenfrei.

Hier finden Sie den Antrag.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Frau Feriani (feriani@lemwerder.de, Tel.: 0421 / 67 39 21) und Frau Helling (helling@lemwerder.de, Tel.: 0421 / 67 39 47) zur Verfügung.

Der Steuerungskreis Fairtrade trifft sich am Donnerstag, 18.04.2024, 12.30 Uhr, in der BEgu

Fairtrade-Aktionen in Lemwerder ausbauen

Faitrade-Aktionen in Lemwerder ausbauen

 

Die Fairtrade Steuerungsgruppe der Gemeinde Lemwerder trifft sich zur nächsten Sitzung diesen Jahres am Donnerstag, 18. April  2024, um 12.30 Uhr in der Begu, Edenbütteler Str. 5.

 

Wer Interesse hat, sich der Steuerungsgruppe anzuschließen und sich für globalen fairen Handel einzusetzen, kann gerne an der Sitzung teilnehmen.

 

Melden Sie sich bei dem Sprecher der Lenkungsgruppe, Günter Naujoks, unter 0421 / 67 19 16.

 

Einen Flyer zum Thema: Fair & Regional finden Sie hier.

 

 

 

Nutzen Sie das VBN-Plus Sammeltaxi Lemwerder

Nutzen Sie das VBN-Plus Sammeltaxi Lemwerder

Es gibt eine Erweiterung des Fahrplanangebotes für das VBN-PLUS Sammeltaxi Lemwerder.

Informationen finden Sie unter https://www.vbn.de/fahrplan/anruflinien-ast-alt.html

Infoblatt (PDF)

FSJ-Stelle /BUFDI-Stelle zum 01.02.2024 im kommunalen Kindergarten (KiTa) zu besetzen

FSJ-Stelle zum 15.08.2022 im Hort der kommunalen Kindertagesstätte und eine BUFDI-Stelle im Bereich Kindergarten/Krippe an.

Die Gemeinde Lemwerder bietet eine FSJ-Stelle/ BUFDI-Stelle zum 01. Februar 2024 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Krippen-, Kindergarten- oder Hortbereich der kommunalen Kindertagesstätte an.

Der Freiwilligendienst verschafft jungen Menschen die Möglichkeit, die Arbeit mit Schulkindern im Hortbereich kennenzulernen. Der Hort Lemwerder arbeitet partizipativ und im offenen Konzept

Im Bereich Kindergarten und Krippe verschafft die Stelle jungen Menschen die Möglichkeit, die Arbeit mit Kindergarten-und Krippenkindern kennenzulernen.

Im Krippenbereich werden in 3 Gruppen Kleinkinder betreut. Die Pädagogen arbeiten angelehnt an Emmi Pikler.

Der Kindergartenbereich arbeitet partizipativ im teiloffenen Konzept. Die 5 Gruppen sind altersgemischt. Bewegungsangebote sowie altersspezifische, gruppenübergreifende Angebote runden das Angebot ab.

Interessenten melden sich bitte bei Frau Monika Kempe (Krippe) unter der Rufnummer 0421- 69 65 4431 oder Frau Inga Bremermann (Kindergarten) unter 0421-835 161 89 oder Frau Gitte Wendelken unter 0421-94 98 212.

Weitere Informationen finden Interessenten auf unserer Homepage www.kita-lemwerder.de

 

 

Anmeldung zu den gemeindlichen Kindertageseinrichtugnen / Platzvergabe in den kommunalen Kindertagesstätten

Platzvergabe kommunale Kindertagesstätte

Anmeldung zu den gemeindlichen Kindertageseinrichtungen

 

Zum Kindertagesstättenjahr 2024/2025 werden in den Kindertageseinrichtungen Lemwerder, Altenesch und Bardewisch wieder Kinder aufgenommen.

 

Die Integrationsgruppen der Kindergärten des CVJM-Sozialwerks Wesermarsch und der kommunalen Kindertagesstätte nehmen jeweils 4 Kinder mit besonderem Förderbedarf

und -bewilligung auf. In diesem Fall melden Sie sich bitte zu einem Beratungsgespräch im jeweiligen Kindergarten an.

 

Für Kinder, die im Laufe des nächsten Kindertagesstättenjahres das entsprechende Alter erreichen, können wie folgt Anträge gestellt werden.

Kommunale Kinder-

tagesstätte „KiTa Lemwerder“

Kindertagesstätte des CVJM-Sozial-

werk Wesermarsch „Die bunte Welle“

Ev.-luth. St.-Gallus Kinder-

tagesstätte Altenesch

Ev.-luth. Kindertages-stätte Bardewisch

„Arche Noah“

Hort (bis 75 Kinder)

(4 Gruppen)

 

Kindergarten

(5 Gruppen

insgesamt bis 106 Kinder)

 

Krippe (3 Gruppen insgesamt bis 45 Kinder)

Kindergarten

(3 Gruppen

insgesamt bis 55 Kinder)

 

Krippe (bis 15 Kinder)

 

Betriebskrippe

(bis 15 Kinder)

 

2 Gruppen

(insgesamt bis 50 Kinder)

Gruppe (bis 25 Kinder)

 

 

ab 1 Jahr bis zum Ende der 4. Klasse von 0 Jahren bis Einschulung ab 2 Jahren bis Einschulung ab 2 Jahren bis Einschulung

 

Bei Bedarf können auch Sonderdienste gebucht werden.

 

Die Anträge sind ab dem 08. Januar 2024, online, über das Elternportal „Elternportal.Lemwerder.de“ zu stellen. Für eine fristgerechte Antragstellung müssen diese, bis spätestens 28. Januar 2024, gestellt werden.

Ein Handlungsleitfaden zu Antragsstellung, Platzvergabe und Aufnahme für Kinder in die Kindertagesstätte Lemwerder wird auf: http://www.lemwerder.de zur Verfügung gestellt.

Anmelde- und Platzvergabeverfahren für Krippe, Kita und Hort

Punktesystem für Krippe und Kita

Punktesystem für Hort

Für Rückfragen zur Anmeldung stehen Ihnen Frau Jurkschaft unter 0421 / 67 39 20 (jurkschat@lemwerder.de) und Frau Kohlwes unter 0421 / 67 39 74 (kohlwes@lemwerder.de) zur Verfügung.

 

-           Kindertagesstätte „KiTa Lemwerder“

            Krippenleitung: Frau Monika Kempe

            Schulstr. 17 A, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 69654431

            Kindergartenleitung: Frau Inga Bremermann

            Am Rathaus 8, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 83516189

            Hortleitung: Frau Gitte Wendelken

            Schulstr. 17, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 9498212

            Homepage: www.kita-lemwerder@ewetel.net

            Tag der offenen Tür am 09.01.2024 in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr

           

-           Kindertagesstätte „Die bunte Welle"

            Kindertagesstättenleitung: Frau Sigrid Brucksch und Frau Katharina Heiber

            Schlesische Str. 15, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 67 11 67 11

            Tag der offenen Tür am 10.01.2024 in der Zeit von 15:30 bis 17:30 Uhr

           

-           St.-Gallus Kindertagesstätte Altenesch

            Kindertagesstättenleitung: Frau Nina Latussek

            Auf dem Strepel 12, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 67 59 34

            Tag der offenen Tür am 11.01.2024 in der Zeit von 14:30 bis 16:30 Uhr

 

 -          Kindertagesstätte „Arche Noah“

           Kindertagesstättenleitung: Frau Susanne Rowehl

           Barschlüter Str. 2, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 67 08 59

           Besichtigung nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung

 

 

 

Lemwerder, den 04.01.2024

 

Gemeinde Lemwerder

I.V.

 

 

Jutta Zander

Allgemeine Vertreterin

 

Hochwasserwarnung vom NLWKN

NLWKN warnt landesweit vor Hochwasser

Presseinformation


NLWKN warnt landesweit vor Hochwasser


Hannover/Hildesheim. - Ein schweres Sturmtief zieht seit Donnerstag über Deutschland hinweg und bringt aktuell und in den kommenden Tagen für Niedersachsen flächendeckend hochwasserrelevante Niederschläge mit sich. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwetter mit ergiebigem Dauerregen im Harz bis Samstagabend.

Dem schließt sich auch der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) und warnt vor einer landesweit kritischen Hochwasserlage.


Aufgrund des niederschlagsreichen Herbstes sind die Böden stark gesättigt, sodass kaum Wasser aufgenommen werden kann. Die zu erwartenden Niederschläge der nächsten Tage lassen die Hochwassergefahr in den niedersächsischen Flüssen weiter deutlich ansteigen.


An vielen Pegeln ist derzeit nahezu landesweit ein bordvoller Abfluss erreicht, in vielen Bereichen beginnen die ersten Ausuferungen, die aktuell noch vorwiegend forst- und landwirtschaftliche Flächen betreffen. Das bedeutet, dass die sogenannte Meldestufe 2 bereits erreicht ist.

Hier spricht der NLWKN von kleinen bis mittleren Hochwasserlagen. Aufgrund der aktuell vorhergesagten Niederschläge ist über die Weihnachtstage mit einer deutlichen Verschärfung der Hochwassersituation zu rechnen. Für den Fall, dass die aktuell vorhergesagten Niederschläge tatsächlich eintreffen, ist ein großes Hochwasser zu erwarten, bei dem in vielen Flussgebieten mehrere Pegel die Meldestufe 3 überschreiten. Größere Flächen können überschwemmt werden und auch eine Überschwemmung einzelner Grundstücke, Straßen und Keller werden möglich sein.


Auch über die Weihnachtstage ist Dauerregen im Harz wahrscheinlich. Neben dem Harz ist aber auch für den Rest von Niedersachsen flächendeckend mit hochwasserrelevanten Niederschlägen bis mindestens Anfang der kommenden Woche zu rechnen, was zu einer weiteren Verschärfung führen wird.


Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Hochwasserinformationen sowie die Wasserstandsvorhersagen, die auf www.pegelonline.nlwkn.niedersachsen.de veröffentlicht werden.

Aktuelle Warnungen können auch auf dem Länderübergreifenden Hochwasserportal (https://www.hochwasserzentralen.de/) eingesehen werden. Die regionsspezifischen Warnungen der Hochwasservorhersagezentrale des NLWKN werden auch an NINA und KatWarn weitergereicht.

 

Die Pressemitteilung finden Sie hier oder auf der Internetseite des NLWKN: www.NLWKN.de. Dort bekommen Sie auch aktuelle Informationen über den Wasserstand.

 

Mögliche Änderungen im Fahrverkehr entnehmen Sie der Seite der Fähre Bremen - Stedingen GmbH.

Pressemeldungen

Sofortige Vollsperrung der Ollenbrücke in Sannau "Am Schneiderkrug" für den motorisierten Verkehrs

Die Ollenbrücke in Sannau "Am Schneiderkrug" ist ab dem 28.02.2024 für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Sofortige Vollsperrung der Ollenbrücke „Am Schneiderkrug“ für den motorisierten Verkehr im Ortsteil Sannau

 

Es wurde bei der Bauwerksprüfung der Brücke ein erheblicher Mangel der Hauptträger des Bauwerks festgestellt.

 

Aus diesem Grunde muss im Rahmen der Verkehrssicherheit eine sofortige Sperrung der Brücke für die Nutzung des motorisierten Verkehrs, ausgenommen Radverkehr und fussläufiger Verkehr, bis auf weiteres veranlasst werden.

 

Die genaue Lage der Brücke sehen Sie hier.

 

Die Sperrung wird am 28.02.2024 seitens der Gemeinde Lemwerder eingerichtet.

 

Dies bedeutet für die Anlieger*innen der Hausnummern 1, 2 und 1A, dass die Abfallbehälter und Gelben Säcke jeweils an der nächsten Straßeneinmündung aufgestellt werden müssen.

Die GIB Entsorgung Wesermarsch GmbH wird die betroffenen Anlieger*innen ebenfalls hierüber informieren.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 oder per Mail: paack@lemwerder.de zur Verfügung.

 

 

Öffentliche Sitzungen des Ausschusses für Feuerwehrwesen, Sicherheit und Ordnung sowie des Ausschusses für Bauen und Straßen am Donnerstag, 29.02.204, im Rathaus Lemwerder, Ratssaal

2 Öffentliche Sitzungen in Lemwerder im Rathaus Lemwerder, Ratssaal

B e k a n n t m a c h u n g

 

Am

Donnerstag, dem 29.02.2024,

 

finden folgende öffentliche Sitzungen der Gemeinde Lemwerder statt:

 

Sitzungsort: Rathaus Lemwerder (Ratssaal)

 

 Beginn: 19:30 Uhr         Ausschuss für Feuerwehrwesen, Sicherheit und Ordnung

 

 1  Eröffnung der Sitzung und Feststellung
 1.1  der ordnungsgemäßen Einladung
 1.2  der Beschlussfähigkeit
 1.3  der Tagesordnung
 2  Genehmigung der Niederschrift vom 02.11.2023
 3  Wahl des stv. Ortsbrandmeisters der Ortswehr Bardewisch   Vorlage: FB 4/020/2024
 4  Haushalt 2024 - Teilhaushalt 4 (Feuerwehr) Seiten 116 - 125
 5  Mitteilungen der Verwaltung, Anfragen und Anregungen von Ratsfrauen und Ratsherren
 6 

Einwohnerfragestunde

 

 

Beginn: 20:00 Uhr                                                   Ausschuss für Bauen und Straßen

 

 1  Eröffnung der Sitzung und Feststellung
 1.1  der ordnungsgemäßen Einladung
 1.2  der Beschlussfähigkeit
 1.3  der Tagesordnung
 2  Genehmigung der Niederschrift vom 02.11.2023
 3  Haushalt 2024 - Teilhaushalt 4 (Produkte: Spielplätze/Bolzplätze; Straßen u. Verkehr; ÖPNV; Öffentl. Grün; Öffentl. Gewässer/ Wasserbaul. Anlagen; Betriebshof)
 4  Mitteilungen der Verwaltung, Anfragen und Anregungen von Ratsfrauen und Ratsherren
 5 

Einwohnerfragestunde

 

 (Christina Winkelmann)

      Bürgermeisterin

 

 

Internationales Frauenfrühstück am 08.03.2024 von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr in der Türkisch Islamische Gemeinde in die Sultan Ahmet Moschee in Lemwerder (Hansering 19A)

Kommen Sie zum Internationalen Frauenfrühstück

 

Pressemitteilung

 

Internationales Frauenfrühstück in Lemwerder

 

Am 08.03.2024 ist wieder der internationale Frauentag oder auch Weltfrauentag genannt!

 

Wir nehmen dieses Datum zum Anlass und möchten alle Frauen zu einem gemeinsamen Frühstück einladen.

 

Wir möchten uns vernetzen, miteinander plaudern, zusammen essen und andere Kulturen kennenlernen. Das Alter, die Hautfarbe, die Religion oder Herkunft spielen keine Rolle! Eines haben wir alle gemeinsam: Wir alle sind Frauen! Und das möchten wir feiern…

 

Die Mitarbeiterinnen des Projekts „MarTa“ Petra Stock und Anne Schneider-Nikolopoulos, Canan Yelli und die Frauen der türkisch islamischen Gemeinde und die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte Silke Dammann freuen sich auf einen interessanten Austausch, nette Gespräche und eine fröhliche gemeinsame Zeit.

 

Am 08.03.2024 von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr lädt uns die Türkisch Islamische Gemeinde in die Sultan Ahmet Moschee in Lemwerder (Hansering 19A) ein. Dort wird es ein buntes Buffet aus selbstgemachten internationalen Speisen geben. Jede Teilnehmerin ist eingeladen etwas Traditionelles aus ihrem Heimatland mitzubringen, um die Vielfalt zu bereichern.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für eine bessere Planung wird allerdings um eine Anmeldung bis zum 04.03.2024 gebeten.

 

Anmeldung und Info bei Silke Dammann unter 0421/673950 oder per mail unter dammann@lemwerder.de

 

 

 

 

 

Für Senioren: Kostenlose Offene Sprechstunde rund ums Thema "Handy/Tablet" mit Annemarie Aumüller in der Begu

Kostenlose Sprechstunde und Beratung rund ums Handy/Tablet mit Annemarie Aumüller

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf ein neues Angebot in der BEGU Lemwerder hinweisen:

 

Ab Dienstag 6.2.24 in der BEGU - Für Senioren: Kostenlose Offene Sprechstunde rund ums Thema "Handy/Tablet" mit Annemarie Aumüller

In einer zunehmend digitalisierten Welt ist es für Senior*innen oft eine Herausforderung, Schritt zu halten. Annemarie Aumüller möchte hier Unterstützung bieten und startet ab sofort eine kostenfreie Offene Sprechstunde rund um die Bedienung und Anwendung von Handy und Tablet speziell für Senior*innen.

Die erfahrene Kursleiterin Annemarie Aumüller hat vor zwei Jahren eine Fortbildung zur Digitallotsin für Senioren gemacht. Ab Februar steht sie jeden Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr (Start: Dienstag, 6.2.24) in der BEGU Lemwerder zur Verfügung. Sie beantwortet Fragen zur Handhabung der Geräte, gibt praktische Tipps zur Nutzung von Apps und steht den Teilnehmer*innen mit Rat und Tat zur Seite. Erfahrung auf diesem Gebiet hat sie durch das Projekt „Digital im Alter – Bremen“ gesammelt.

"Wir möchten den Senior*innen die Möglichkeit bieten, sich in entspannter Atmosphäre mit den modernen Technologien vertraut zu machen. Annemarie Aumüller hat viel Erfahrung im Umgang mit Senior*innen und vermittelt das Wissen auf eine freundliche und verständliche Weise", sagt Timo von den Berg, Leiter der BEGU Lemwerder.

Die Offene Sprechstunde ist für alle Senior*innen offen, die Interesse an einer individuellen Hilfestellung rund um ihr Handy oder Tablet haben. Ob es um das Verstehen von Grundfunktionen, das Einrichten von Apps oder die Sicherheit im Umgang mit den Geräten geht – Annemarie Aumüller steht mit Fachkenntnissen und Empathie zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der BEGU Lemwerder statt und erfordert keine Anmeldung. Einfach vorbeikommen, Fragen stellen und mehr Sicherheit im Umgang mit den digitalen Begleitern gewinnen.

Für Rückfragen steht Annemarie Aumüller gerne zur Verfügung unter Tel. 0151 28068854. Allgemeine Informationen zur BEGU Lemwerder erhalten Sie unter Tel. 0421 688610.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die digitale Welt zu entdecken und erleichtern Sie sich den Umgang mit Handy und Tablet! Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Senior*innen.

Foto: Timo von den Berg

 

Mit Grüßen aus der BEGU Lemwerder

Timo von den Berg

Leitung BEGU Lemwerder

 

0421 68861 11

0151 236 70 280

vondenberg@begu-lemwerder.de

 

BEGU Lemwerder

Edenbütteler Straße 5

27809 Lemwerder

www.begu-lemwerder.de

 

 

 

 

Wochenmarkt in Lemwerder, immer Dienstags von 8.00 - 17.00 Uhr.

Besuchen Sie den Wochenmarkt in Lemwerder

 

Ab dem 06.06.2023 wird es immer dienstags in der Zeit von 8 -17 Uhr einen Wochenmarkt in Lemwerder geben.

 

Den Anfang macht ein großer Obst- und Gemüsestand auf dem Rathausvorplatz in Lemwerder.

 

Möglicherweise kommen noch andere Stände wie für Geflügel, Fleisch, Käse und Bekleidung dazu.

 

So soll sich wieder ein schöner Wochenmarkt entwickeln.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrem Besuch die Entwicklung positiv unterstützen.“

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ernst unter 0421 / 67 39 32 oder per Mail: ernst@lemwerder.de zur Verfügung.

 

 

Verlässliche Schulferienbetreuung 2024 durch die Gemeinde Lemwerder

Verlässliche Schulferienbetreuung 2024

Die Gemeinde Lemwerder bietet auch in diesem Jahr wieder eine Betreuung für Schulkinder in den Ferien an.

 

Schulferienbetreuung 2024

Den Anmeldebogen finden Sie hier

 

 

Informationen dazu erhalten Sie vom:

Familien- und Kinderservicebüro

Silke Dammann                                               

Stedinger Straße 55| 27809 Lemwerder

Tel 04 21 - 67 39 50    Mobil 0162 – 39 13 286

dammann@lemwerder.de | www.lemwerder.de 

 

 

Bilderbuchkino am 13.03.2024, 15.00 Uhr, in der Gemeindebücherei

Das Bilderbuch "Rosalein Schmetterschwein will fliegen" wird vorgelesen und gezeigt.

Vornkündigung:

 

Die Gemeindebücherei Lemwerder veranstaltet ein Bilderbuchkino im Rahmen der Aktion „Lesestart Niedersachsen“.

 

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Frau Schmidt unter 0321 / 67 39 48 (Montag und Donnerstag von 15.00 - 19.00 Uhr)

 

 

Der Senioren- und Behindertenbeirat trifft sich regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat um 11.00 Uhr, im Februar am 06.03.2024, im Rathaus Lemwerder, Fraktionszimmer

Interessierte Mitbürger/innen sind herzlich willkommen

Der Senioren und Behindertenbeirat tagt regelmäßig am 1. Mittwoch im Monat um 11.00 Uhr im Fraktionszimmer im Rathaus Lemwerder

Vorsitzende ist Heike Krüßmann, sie ist gleichzeitig Schriftführerin

Stellvertreter sind Jochen (Joachim) Muhle

 Interessierte Personen sind herzlich willkommen.

 

 

Heike Krüßmann

Vorsitzende des Senioren- und Behindertenbeirats

der Gemeinde Lemwerder

Mail:    hkruessmann@gmail.com

Mobil: 0160 90549014

Weitere Aussteller / Verkäufer für den Wochenmarkt in Lemwerder gesucht

Marktbeschicker für Lemwerder gesucht

 

Pressemitteilung

 

Weitere Marktbeschicker für Wochenmarkt in Lemwerder gesucht

 

Die Gemeinde Lemwerder sucht für ihren Wochenmarkt noch weitere Marktbeschicker.

 

Der Wochenmarkt findet immer dienstags in der Zeit von 9-15 Uhr zentral auf dem Rathausplatz in Lemwerder statt.

 

Gesucht werden Fleisch- und Wurstwaren sowie Geflügel und Fisch und ein Stand mit mediterranem Angebot.

 

Auch Anbieter mit non-food Waren können sich gerne melden. Zudem wird ein Imbisswagen und ein Wagen für den Kaffee- / Getränkeausschank gesucht.

 

Seit Februar gibt es zum Obst- und Gemüsestand und dem Stand mit Käse-Wurst-Feinkost auf unserem Wochenmarkt zudem wieder jeden zweiten Dienstag im Monat einen Blumenstand.

 

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne bei der Gemeinde Lemwerder unter der Rufnummer 0421 / 67 39 32, per Mail an ernst@lemwerder.de oder per Post: Gemeinde Lemwerder, Fachbereich 4 Sicherheit und Ordnung, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder.

 

 

 

Anmeldung der "Kann-Kinder" an der Grundschule Lemwerder

Bekanntmachung

 

Pressemitteilung

 

 

Anmeldung der „Kann-Kinder“

an der Grundschule Lemwerder

 

Alle Kinder, die bis zum 30. September 2024 das sechste Lebensjahr vollenden, werden mit Beginn des Schuljahres 2024/2025 schulpflichtig. Kinder, die nach dem 30. September 2018 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen. Die Entscheidung für die Einschulung trifft die Schulleitung.

 

Die Aufforderung zur Anmeldung gilt auch für Kinder, die zum Schuljahr 2024/2025 schulpflichtig werden und noch nicht angemeldet sind (z.B. wegen Zuzugs).

 

Die Gemeinde Lemwerder teilt mit, dass die Kinder am

Montag, 4. März von 9:00 bis 11:00 Uhr

an der Grundschule Lemwerder, An der Kirche 17, angemeldet werden können.

 

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0421/67697 zwecks Terminvergabe.

 

Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind zur Schulanmeldung und bringen mit

  • Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes
  • Impfausweis
Einladung und Aufruf zur Mithilfe des Gemeindearchivars Axel Kaufmann

Besuchen sie den Gemeindearchivar in seinen Räumlichkeiten im Rathaus Lemwerder

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Gemeindearchivar Axel Kaufmann sucht Mitstreiter für die Gründung eines Gemeinde-, Vereins- und Heimatarchivs.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Evtl. haben Sie Lust Herrn Kaufmann zu unterstützen?

Dann melden Sie sich bitte direkt bei Herrn Kaufmann.

 

Gleichfalls lädt Herr Kaufmann zu Klönschnackrunden in seinem Archiv im Keller des Rathaus Lemwerder ein.

Einzelheiten dazu finden Sie ebenfalls in der Anlage.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kaufmann gerne zur Verfügung.

Festnetz: 0421 / 67 02 52

Handy: 0151 / 70 13 84 62

E-Mail: kaufmannaxel00@gmail.com

 

FSJ-Stelle /BUFDI-Stelle zum 01.02.2024 im kommunalen Kindergarten (KiTa) zu besetzen

FSJ-Stelle zum 15.08.2022 im Hort der kommunalen Kindertagesstätte und eine BUFDI-Stelle im Bereich Kindergarten/Krippe an.

Die Gemeinde Lemwerder bietet eine FSJ-Stelle/ BUFDI-Stelle zum 01. Februar 2024 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Krippen-, Kindergarten- oder Hortbereich der kommunalen Kindertagesstätte an.

Der Freiwilligendienst verschafft jungen Menschen die Möglichkeit, die Arbeit mit Schulkindern im Hortbereich kennenzulernen. Der Hort Lemwerder arbeitet partizipativ und im offenen Konzept

Im Bereich Kindergarten und Krippe verschafft die Stelle jungen Menschen die Möglichkeit, die Arbeit mit Kindergarten-und Krippenkindern kennenzulernen.

Im Krippenbereich werden in 3 Gruppen Kleinkinder betreut. Die Pädagogen arbeiten angelehnt an Emmi Pikler.

Der Kindergartenbereich arbeitet partizipativ im teiloffenen Konzept. Die 5 Gruppen sind altersgemischt. Bewegungsangebote sowie altersspezifische, gruppenübergreifende Angebote runden das Angebot ab.

Interessenten melden sich bitte bei Frau Monika Kempe (Krippe) unter der Rufnummer 0421- 69 65 4431 oder Frau Inga Bremermann (Kindergarten) unter 0421-835 161 89 oder Frau Gitte Wendelken unter 0421-94 98 212.

Weitere Informationen finden Interessenten auf unserer Homepage www.kita-lemwerder.de

 

 

Anmeldung zu den gemeindlichen Kindertageseinrichtugnen / Platzvergabe in den kommunalen Kindertagesstätten

Platzvergabe kommunale Kindertagesstätte

Anmeldung zu den gemeindlichen Kindertageseinrichtungen

 

Zum Kindertagesstättenjahr 2024/2025 werden in den Kindertageseinrichtungen Lemwerder, Altenesch und Bardewisch wieder Kinder aufgenommen.

 

Die Integrationsgruppen der Kindergärten des CVJM-Sozialwerks Wesermarsch und der kommunalen Kindertagesstätte nehmen jeweils 4 Kinder mit besonderem Förderbedarf

und -bewilligung auf. In diesem Fall melden Sie sich bitte zu einem Beratungsgespräch im jeweiligen Kindergarten an.

 

Für Kinder, die im Laufe des nächsten Kindertagesstättenjahres das entsprechende Alter erreichen, können wie folgt Anträge gestellt werden.

Kommunale Kinder-

tagesstätte „KiTa Lemwerder“

Kindertagesstätte des CVJM-Sozial-

werk Wesermarsch „Die bunte Welle“

Ev.-luth. St.-Gallus Kinder-

tagesstätte Altenesch

Ev.-luth. Kindertages-stätte Bardewisch

„Arche Noah“

Hort (bis 75 Kinder)

(4 Gruppen)

 

Kindergarten

(5 Gruppen

insgesamt bis 106 Kinder)

 

Krippe (3 Gruppen insgesamt bis 45 Kinder)

Kindergarten

(3 Gruppen

insgesamt bis 55 Kinder)

 

Krippe (bis 15 Kinder)

 

Betriebskrippe

(bis 15 Kinder)

 

2 Gruppen

(insgesamt bis 50 Kinder)

Gruppe (bis 25 Kinder)

 

 

ab 1 Jahr bis zum Ende der 4. Klasse von 0 Jahren bis Einschulung ab 2 Jahren bis Einschulung ab 2 Jahren bis Einschulung

 

Bei Bedarf können auch Sonderdienste gebucht werden.

 

Die Anträge sind ab dem 08. Januar 2024, online, über das Elternportal „Elternportal.Lemwerder.de“ zu stellen. Für eine fristgerechte Antragstellung müssen diese, bis spätestens 28. Januar 2024, gestellt werden.

Ein Handlungsleitfaden zu Antragsstellung, Platzvergabe und Aufnahme für Kinder in die Kindertagesstätte Lemwerder wird auf: http://www.lemwerder.de zur Verfügung gestellt.

Anmelde- und Platzvergabeverfahren für Krippe, Kita und Hort

Punktesystem für Krippe und Kita

Punktesystem für Hort

Für Rückfragen zur Anmeldung stehen Ihnen Frau Jurkschaft unter 0421 / 67 39 20 (jurkschat@lemwerder.de) und Frau Kohlwes unter 0421 / 67 39 74 (kohlwes@lemwerder.de) zur Verfügung.

 

-           Kindertagesstätte „KiTa Lemwerder“

            Krippenleitung: Frau Monika Kempe

            Schulstr. 17 A, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 69654431

            Kindergartenleitung: Frau Inga Bremermann

            Am Rathaus 8, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 83516189

            Hortleitung: Frau Gitte Wendelken

            Schulstr. 17, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 9498212

            Homepage: www.kita-lemwerder@ewetel.net

            Tag der offenen Tür am 09.01.2024 in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr

           

-           Kindertagesstätte „Die bunte Welle"

            Kindertagesstättenleitung: Frau Sigrid Brucksch und Frau Katharina Heiber

            Schlesische Str. 15, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 67 11 67 11

            Tag der offenen Tür am 10.01.2024 in der Zeit von 15:30 bis 17:30 Uhr

           

-           St.-Gallus Kindertagesstätte Altenesch

            Kindertagesstättenleitung: Frau Nina Latussek

            Auf dem Strepel 12, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 67 59 34

            Tag der offenen Tür am 11.01.2024 in der Zeit von 14:30 bis 16:30 Uhr

 

 -          Kindertagesstätte „Arche Noah“

           Kindertagesstättenleitung: Frau Susanne Rowehl

           Barschlüter Str. 2, 27809 Lemwerder, Tel.: (0421) 67 08 59

           Besichtigung nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung

 

 

 

Lemwerder, den 04.01.2024

 

Gemeinde Lemwerder

I.V.

 

 

Jutta Zander

Allgemeine Vertreterin

 

Die Schulferienbetreuung in Lemwerder wurde gut angenommen

Die Schulferienbetreuung in Lemwerder wurde gut angenommen und war eine Entlastung für die Eltern

 

Pressemitteilung

 

Schulferienbetreuung in Lemwerder

Die Schulferienbetreuung der Gemeinde Lemwerder wurde gut angenommen und konnte viele Eltern in ihrer Planung entlasten.

 

Da es vielen berufstätigen Eltern, ganz besonders Alleinerziehenden schwer fällt, ihre Kinder in den Ferien komplett allein zu betreuen, hat die Gemeinde Lemwerder eine Unterstützung installiert.

Bis zu fünf Wochen Ferienzeit können Schulkinder in der Betreuung verbringen. Dort gibt es viele Kreativangebote wie Seife selber machen, T-Shirts batiken und Taschen/Beutel bemalen. Auch Bewegungsangebote sind in diesem Jahr nicht zu kurz gekommen: die Turnhalle wurde gern und ausgiebig genutzt, Stopp-Tanz und die „Reise nach Jerusalem“ standen auf der Tagesordnung.

Das Konzept der Schulferienbetreuung beinhaltet einen festen Tagesablauf, der durch das Frühstück und das gemeinsame warme Mittagessen strukturiert wird. Eine lange Tafel mit vielen Kindern macht die Mahlzeiten zu einem Erlebnis.

Zwischen 7:30 Uhr und 15:30 Uhr können die Kids ihre Ferien in der Begu genießen, sich mit Freunden treffen, mit anderen Kindern spielen und sich austoben. Die angeleiteten Projekte wie Sketche einüben oder ein Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr machen die Zeit noch interessanter und bieten Erlebnisse, von denen die Kinder später gerne berichten.

In diesem Jahr durfte Frau Dammann, vom Familien- und Kinderservicebüro 65 Anmeldungen annehmen. „Es gibt natürlich Wiederholungstäter/innen, die immer gerne zu uns kommen“, sagt sie.

„Es ist schön zu sehen, dass die Kinder gerne wiederkommen und sich schon konkret Aktionen wünschen und vorschlagen.“

Das Programm wird mit den Kindern demokratisch erarbeitet und besprochen, niemand wird gezwungen oder verpflichtet. Es sind ja schließlich Ferien!

Nun geht das Jahr 2023 langsam zu Ende und viele Familien planen schon ganz konkret das nächste Jahr.

Dazu gehören wichtige Termine, besondere Anlässe und natürlich der Urlaub.

Ob es im nächsten Jahr wieder eine Schulferienbetreuung geben wird, die eine freiwillige Leistung der Gemeinde ist, muss abgewartet werden bis der Haushalt 2024 durch den Rat beschlossen wurde, was voraussichtlich erst im Februar der Fall sein wird.

 

 

neue Fotoausstellung von der Fotogruppe AugenBlick aus Bremen-Aumund vom 29. November 2023 bis 24. Februar 2024 im Rathaus Lemwerder

Neue Bilderausstellung im Rathaus Lemwerder von der Fotogruppe AugenBlick aus Bremen-Aumund

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Fotogruppe AugenBlick aus Bremen-Aumund und die Gemeinde Lemwerder laden

zu einer Ausstellung in das Rathaus der Gemeinde, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder ein.


Beginn der Ausstellung ist Mittwoch, der 29. November 2023. Um 11:30 Uhr ist an diesem
Tag eine Eröffnungsveranstaltung vorgesehen.


Die allgemeine Vertreterin der Gemeinde Lemwerder, Frau Jutta Zander  sowie Wolfgang Pohl aus unserer Fotogruppe werden zu Beginn eine kleine
Einführung zur Ausstellung geben.


Gezeigt werden mehr als 20 Bilder zum Thema „bewegt“, wobei unterschiedliche Aspekte
dieses Begriffes berücksichtigt werden: Bewegungen, die aus Naturgewalten hervorgehen
spiegeln sich in der Ausstellung ebenso wider, wie Verhaltensweisen von Tieren, emotional
geprägte Eindrücke aus dem täglichen Leben, oder einfach nur bewegte Elemente.


Die Ausstellung kann bis zum 26. Februar 2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses
besucht werden.


Diese sind:
Montag und Dienstag: 08:30 Uhr bis 12 Uhr und 14:30 – 16:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 08.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.30 – 12.00 Uhr und 14.30 – 18.00 Uhr


Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.


Wir hoffen, Ihr Interesse für die Ausstellung geweckt zu haben und freuen uns, Sie auf der
Eröffnungsveranstaltung zu sehen - und natürlich auch, wenn Sie die Ausstellung und die
Veranstaltung mit einem Artikel in Ihrer Zeitung unterstützen.


Wenn Sie den Bericht zusätzlich mit einem Foto publizieren möchten, finden Sie dazu im
Anhang ein paar Ausstellungsfotos. Gern stellen wir Ihnen diese für die Berichterstattung in
der erforderlichen Qualität zur Verfügung.


Für Rückfragen stehen Ihnen die Gemeinde Lemwerder sowie der Unterzeichner
(E-Mail: FotogruppeAugenblick@web.de; Tel. 0421 – 2418822) zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Pohl
Sprecher
AugenBlick

Flyer

 

 

Ansprechpartnerin im Rathaus ist

Sabine Prößler
E-Mail: proessler@lemwerder.de 
Tel.: 0421 67 39 11

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:30 - 12:00
Mo - Di 14:30 - 16:00
Do 14:30 - 18:00

 

 

 

 

40-jähriges Dienstjubiläum von Jürgen Völke im Rathaus Lemwerder

Jürgen Völke feierte am 08.11.2023 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im Rathaus Lemwerder


Pressemitteilung

 

Dienstjubiläum

Für Jürgen Völke war der 08. November 2023 der Tag seines 40-jährigen Dienstjubiläums.

Jürgen Völke ist seit dem 14. April 1998 durchgängig im Rathaus der Gemeinde Lemwerder beschäftigt. Bevor er seine Stellung in Lemwerder übernahm, war er vom 14.04.1997 – 13.04.1998 in der Gemeinde Ritterhude beschäftigt. Vom 01.07.1982 bis einschl. 21.07.1997 hat er bei der Bundeswehr gedient.

Im Rathaus Lemwerder hat er in verschiedenen Abteilungen gearbeitet, zuletzt ununterbrochen im Sozialamt. Er kümmert sich um alle anfallenden Arbeiten im Bereich Soziales, Renten und Asylfragen, dabei ist er immer hilfsbereit für seine Kundschaft da. Auch für Spezialaufgaben steht er stets zur Stelle, wenn man ihn braucht.

Bürgermeisterin Christina Winkelmann hat die Ehrung am 08. November 2023 während einer kleinen Feierstunde im Beisein von aktiven und ehemaligen Kollegen*innen im Rathaus vorgenommen.

Die Gemeinde Lemwerder dankt Jürgen Völke für die geleistete Arbeit und die langjährige Treue. Die Bürgermeisterin freut sich auf weitere gemeinsame Jahre in guter Zusammenarbeit.

 

 

Bekanntmachung: Jahresabschluss der Gemeinde Lemwerder für das Haushaltsjahr 2015

Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2015

 

Jahresabschluss
der Gemeinde Lemwerder für das Haushaltsjahr 2015

 

Aufgrund des § 129 Abs. 1 Satz 3 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) hat der Rat der Gemeinde Lemwerder in seiner Sitzung am 22.06.2023 den Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2015 beschlossen. Gleichzeitig wurde der Bürgermeisterin Entlastung erteilt.

Der Beschluss über den Jahresabschluss und die Entlastung sowie die öffentliche Auslegung des um die Stellungnahme der Bürgermeisterin ergänzten Schlussberichtes des Rechnungsprüfungsamtes des Landkreises Wesermarsch werden gemäß § 129 Abs. 2 sowie § 156 Abs. 4 NKomVG bekannt gemacht.

Der Jahresabschluss 2015 sowie der Schlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes einschließlich der Stellungnahme der Bürgermeisterin liegen
in der Zeit vom 04. bis einschließlich 12. Juli 2023
im Rathaus der Gemeinde Lemwerder, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder,
Zimmer E.06, zu den Öffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich aus. 


Eine vorherige Terminvereinbarung wird empfohlen.

Lemwerder, den 03. Juli 2023

 

       …………………….…....   
         Christina Winkelmann

             Bürgermeisterin

 

Der Eichenprozessionsspinner ist in Lemwerder aufgetaucht.

Der Eichenprozessionsspinner ist in Lemwerder aufgetaucht.

Pressemitteilung

 

Eichenprozessionsspinner (Kurz: EPS)

JEDEN KONTAKT VERMEIDEN!

Was tun bei Befall?

Auf dem Gebiet der Gemeinde Lemwerder wurden Eichenprozessionsspinner entdeckt.

Die Insekten wurden in der Kirchstraße (u.a. Kindergarten), Ostlandstraße/Stedinger Straße und Berner Straße (Denkmal neben der Feuerwehr Bardewisch) festgestellt. Entsprechende Hinweisschilder werden seitens der Gemeinde aufgestellt.

Es handelt sich um ein natürliches Phänomen, dem mit Augenmaß begegnet werden sollte. Da ab August mit dem Schlüpfen der Falter der Spuk beendet ist, müssen nur bei stärkerem Befall oder im Rahmen von Sonderprogrammen zwingend Bekämpfungsmaßnahmen erfolgen.


An Schulen, Kindergärten, Tagesstätten, Schwimmbädern, Freizeitanlagen, Zeltplätzen, Krankenhäusern und Kliniken mit viel Publikumsverkehr sollte ein deutlicher Befall hingegen sachgerecht bekämpft werden, um das Kontaktrisiko zu minimieren.

Es ist davon auszugehen, dass das Problem mit den Raupenhaaren des EPS in absehbarer Zeit nicht vollständig beseitigt werden kann. Daher ist es notwendig, durch eine umsichtige Verhaltensweise die Gefahr zu minimieren und wiederholten Kontakt zu vermeiden.

Eine punktuelle Schadensbegrenzung und Beseitigung akuter Gefahrenquellen stehen dabei im Vordergrund.

Aufgrund des Befalls wurde eine Fachfirma beauftragt um an den sensiblen Bereichen entsprechende Maßnahmen zur Eindämmung einzuleiten.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Wesermarsch wurde ebenfalls kontaktiert.

 

 

Unter dem nachstehenden Link

https://www.nlga.niedersachsen.de/saisonale_themen/eichenprozessionsspinner-198477.html

sowie auf dem Flyer und dem Plakat erhalten sie weitere Information.

 

Verantwortlichkeiten:

  • auf öffentlichen Flächen Städte und Gemeinden,
  • auf Privatgrundstücken der jeweilige Eigentümer.

Melden Sie nicht gekennzeichneten Befall der Gemeinde Lemwerder/ Fachbereich 4 (paack@lemwerder.de).

 

Wir bitten um entsprechende Beachtung!

 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

 

 

 

Satzung für den Wohnmobilstellplatz am Peter-Baxmann-Platz der Gemeinde Lemwerder vom 23.03.2023

Bekanntmachung der Satzung für den Wohnmobilstellplatz am Peter-Baxmann-Platz der Gemeinde Lemwerder vom 23.03.2023

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat in seiner öffentlichen Sitzung am 23.03.2023 eine Satzung für den Wohnmobilstellplatz am Peter-Baxmann-Platz der Gemeinde Lemwerder beschlossen.

Die Bekanntmachung einschließlich Satzung finden Sie hier.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Zander unter 0421 / 67 39 42 oder per Mail: zander@lemwerder.de zur Verfügung.

Wir suchen Dich! für die Kindertagespflege / Qualifizieren Sie sich

Wir suchen Dich! für die Kindertagespflege / Grundqualifizierung in der Kindertagespflege

Infoveranstaltung

zur 

Grundqualifizierung

in der Kindertagespflege

am Montag, 27.02.2023, 18.00 Uhr

im KoBi (KVHS Wesermarsch), Bürgermeister-Müller-Str. 35, 26919 Brake

Informationen finden Sie hier.

Haben Sie Fragen dazu?

Frau Dammann steht Ihnen unter 0421 / 67 39 50 oder per Mail: dammann@lemwerder.de zur Verfügung.

powered by webEdition CMS