Leichter Regen4°C
Sie sind hier: Leben in Lemwerder · Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus Lemwerder

Aktuelles

Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr. 37 "Am Hohen Groden, Ost" - Aufstellungsbeschluss

Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr. 37 "Am Hohen Groden, Ost" - Aufstellungsbeschluss

In der Anlage finden Sie die Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Lemwerder zum Bebauungsplan N. 37 "Am Hohen Groden, Ost"; Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und Durchführung des beschleunigten Verfahrens gem. § 13a Abs. 3 Nr. 2 I.V.m. § 13b BauGB
Vom Bremer Weihnachtsmarkt nach Lemwerder / Nutzen Sie das Weihnachtstaxi von Taxi Fenker in Kooperation mit der Gemeinde Lemwerder

Vom Bremer Weihnachtsmarkt nach Lemwerder / Nutzen Sie das Weihnachtstaxi von Taxi Fenker in Kooperation mit der Gemeinde Lemwerder

Ein Weihnachtstaxi für mehr Sicherheit

Gemeinde Lemwerder startet Rückfahrservice vom Bremer Weihnachtsmarkt

 

Lemwerder. Ein „Weihnachtstaxi“ für mehr Sicherheit: Während der Zeit des Bremer Weihnachtsmarktes bietet die Gemeinde Lemwerder dieses Jahr wieder einen Fahrdienst an, der Weihnachtsmarktbesucher sicher von Bremen nach Lemwerder zurückbringen soll. In Kooperation mit dem ortsansässigem Taxi-Unternehmen Fenker, wird an den Freitagen und Samstagen des Bremer Weihnachtsmarktes ein Taxi bereitstehen, mit dem Lemwerderaner Bürger zu einem besonders günstigen Fahrpreis wieder nach Hause fahren können.

Start des „Weihnachtstaxis“ ist am Samstag, 30. November 2019, gefahren wird jeweils ab 19 Uhr und 21 Uhr, Abfahrt: Hotel Radisson Blu (Wachtstraße).

 

Für fünf Euro mit dem Taxi von Bremen nach Lemwerder

Für fünf Euro pro Person können sich Interessierte ab einer Einstiegsstelle am „Radisson-Blu-Hotel“ an der Bremer Wachtstraße nach Lemwerder bringen lassen. Die Fahrt endet an drei Ausstiegsstellen: in Altenesch bei der Fleischerei Horn, in Deichshausen an der Bushaltestelle Grundschule  und in der Ortsmitte am Rathausplatz.

Für die genaue Planung müssen die Touren im Vorfeld bei Taxi Fenker unter Telefon 0421 – 67 03 03 angemeldet werden: Die Touren am Freitag müssen bis Mittwoch, 18 Uhr, und die am Samstag bis Donnerstag, 18 Uhr, angemeldet werden.

Das „Weihnachtstaxi“ ist bis zum 22. Dezember im Einsatz, mit einer Ausnahme: Am Samstag, 7. Dezember, ist in Lemwerder Nikolausmarkt. Dann fährt das Taxi nicht.

Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Niedersachsen im Rathaus der Gemeinde Lemwerder

Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Niedersachsen im Rathaus der Gemeinde Lemwerder

Ab Mittwoch, dem 18. Dezember 2019, können sich Verbraucher im Rathaus der Gemeinde Lemwerder, Mehrzweckraum (EG), wieder regelmäßig jeden 3. Mittwoch im Monat kostenlos, bei einem Energieberater der Verbraucherzentrale zum Thema Energiesparen beraten lassen.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie hier.

Anmeldungen dazu nimmt die kostenfreie bundesweite Hotline unter 0800 / 809 802 400

oder Frau Wien im Rathaus Lemwerder unter 0421 / 67 39 41 entgegeben. 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEUER TREFFPUNKT: Treffen von pflegenden Angehörigen von demenzerkrankten Menschen in der Gruppe "HilDE"

NEUER TREFFPUNKT: Treffen von pflegenden Angehörigen von demenzerkrankten Menschen in der Gruppe "HilDE"

Eine Gruppe von Angehörigen von demenzerkrankten Menschen treffen sich regelmäßig jeden 2. Mittwoch im Monat von 9:00 - 10:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Schulstr. 5, Lemwerder.

Interessierte Personen sind bei der Gruppe "HilDE" Hilfe bei Demenz herzlich willkommen.

"HilDe" steht für Hilfe bei Demenz.

Fragen beantwortet Ihnen gerne der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen des Landkreis Wesermarsch, Frau Susanne Meyer-Klein, unter 0 44 01 / 92 76 23 oder per Mail: susanne-meyer-klein@lkbra.de.

Einen Flyer dazu finden Sie hier.

Geschwindigkeitsmessung in der Industriestraße

Geschwindigkeitsmessung in der Industriestraße

Hiermit teilen wir mit, dass eine Geschwindigkeitsmessung in der Industriestraße vom 02.10.2019 bis 10.10.2019 stattgefunden hat.

Auswertung

Presseinformation: Planung der Bundesstraße 212n konkretisiert sich

Presseinformation: Planung der Bundesstraße 212n konkretisiert sich

Presseinformation der Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsstelle Oldenburg: 

Planung der Bundesstraße 212n konkretisiert sich

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Tel. Auskünfte erhalten Sie unter 0441 / 21 81 158 (Herr Mannl).

Geschwindigkeitsmessung in der Ritzenbütteler Str. 11

Geschwindigkeitsmessung in der Ritzenbütteler Str. 11

Hiermit teilen wir mit, dass eine Geschwindigkeitsmessung in der Deichstraße vom 01. bis 08.11.2019 stattgefunden hat.

Auswertung

Geschwindigkeitsmessung in der Deichstraße

Geschwindigkeitsmessung in der Deichstraße

Hiermit teilen wir mit, dass eine Geschwindigkeitsmessung in der Deichstraße vom 26.09.2019 bis 02.10.2019 stattgefunden hat.

Auswertung

Verkauf von Tickets und Eintrittskarten für verschiedene Veranstaltungen im Rathaus Lemwerder

Verkauf von Tickets und Eintrittskarten für verschiedene Veranstaltungen im Rathaus Lemwerder

Die Gemeinde Lemwerder bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Eintrittskarten für Delmenhorst, Bremen, Oldenburg und umzu für verschiedene Veranstaltungen wie Konzert, Comedy, Sport u.a., im Rathaus Lemwerder, Zimmer E. 01, zu erwerben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Prößler-Gillerke unter 0421 / 67 39 11 oder per Mail: proessler-gillerke@lemwerder.de.

Vergünstigte Eintrittskarten für die Schwimmbäder in Delmenhorst, Elsfleth und Vegesack (Sportförderung)

Vergünstigte Eintrittskarten für die Schwimmbäder in Delmenhorst, Elsfleth und Vegesack (Sportförderung)

Die Gemeinde Lemwerder bietet allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde Lemwerder vergünstigte Eintrittskarten für die Schwimmbäder in Delmenhorst, Elsfleth und Vegesack zum Kauf an.

Die Karten sind im Rathaus, Information, erhältlich.

Informationen über die Preise finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen gerne unter der Rufnummer: 04 21 / 67 39 11 Frau Prößler-Gillerke zur Verfügung.

Verkaufsstelle (Shop) im Rathaus

Verkaufsstelle im Rathaus

Serviceangebot/ Verkaufsstelle im Rathaus

Brauchen Sie noch ein Geschenk für einen besonderen Anlass?

Kommen Sie ins Rathaus, hier finden Sie bestimmt etwas.

Die Gemeinde Lemwerder bietet den Verkauf von Tickets für Veranstaltungen in der BEGU sowie vielen Konzerten und Kultur- und Sportveranstaltungen, innerhalb von Deutschland über Reservix sowie über Ticketmaster (Nordwest Ticket), an.

Das bedeutet, dass Sie alle Tickets im Rathaus der Gemeinde Lemwerder erwerben können, die über Reservix (www.reservix.de) angeboten werden. Das sind z. B. Konzerte von weltbekannten Sängern, Musicals, Theateraufführungen sowie Kultur- oder Sportveranstaltungen sämtlicher Art und Weise in ganz Deutschland. Anders als im Internet fallen keine zusätzlichen Ticketgebühren an.

Ebenso können Sie dort viele Bücher über Lemwerder, wie z.B. Lemwerder bzw. Stedingen in alten Ansichten, Stedinger Chronik, Die Stedinger Bauernkriege oder Sturmfluten im Stedinger Land aus den Angeboten des Stedinger Verlages erwerben.

Auch verkaufen die Kolleginnen hübsche T-Shirts mit Logo „Lemwerder“ und den Koordinaten der Gemeinde.

Erhältlich sind die T-Shirts in den Größen S + M sowie in den Farben: Black opal + Marina blue für Damen und in den Größen L, XL, XXL sowie in den Farben: Black opal und Blue Midnight für Herren.

Der Preis beträgt nur 18,-- €.

Einen USB-Stick 4 GB mit Logo der Gemeinde Lemwerder können Sie für 8,-- Euro erwerben sowie eine Baumwolltasche mit Aufdruck "Lemwerder Zukunft am Fluss" für 1,-- Euro.

Kommen Sie ins Rathaus, Zimmer E.01, oder rufen an unter 0421 / 67 39 0. Frau Prößler-Gillerke berät Sie gerne.

E-Mail: gemeinde@lemwerder.de und proessler-gillerke@lemwerder.de.

Oder schauen Sie nach auf unserer Internetseite: Verkaufsstelle, Ticketverkauf, Bücherverkauf.

 

Bekanntmachung: Satzungssbeschluss B-Plan Nr. 1-21. 2. Änderung "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Bekanntmachung: Satzungssbeschluss B-Plan Nr. 1-21. 2. Änderung "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat  in seiner öffentlichen Sitzung am 26.09.2019 den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 1-21., 2. Änderung, "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch" beschlossen.

Weitere Informationen zum Verfahrensstand finden Sie hier.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Paack (0421 / 67 39 34).

Widmung der Ludwig-Bölkow-Straße

Die Gemeinde Lemwerder gibt nachfolgende Widmung einer Straße bekannt

 

Öffentliche Bekanntmachung

Widmung einer Gemeindestraße "Ludwig-Bölkow-Straße"

 

Für weitere Informationen sowie für die Ansicht des Lageplanes klicken Sie bitte hier.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 zur Verfügung.

Geschwindigkeitsmessung in der Niedersachsenstraße

Geschwindigkeitsmessung in der Niedersachsenstraße

Hiermit teilen wir mit, dass eine Geschwindigkeitsmessung in der Niedersachsenstraße vom 03.07.2019 bis 25.07.2019 stattgefunden hat.

Auswertung

Aufhebung der Satzung über den Ablösungsbetrag für nicht herzustellende Kraftfahrzeugeinstellplätze (Ablösesatzung) in der Gemeinde Lemwerder

Aufhebung der Satzung über den Ablösungsbetrag für nicht herzustellende Kraftfahrzeugeinstellplätze (Ablösesatzung) in der Gemeinde Lemwerder

Ablösesatzung
Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre

Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre

Antrag auf Eintragung einer Übermittlungssperre

Bürgerinnen und Bürger können die Weitergabe ihrer Daten aus dem Melderegister an bestimmte Institutionen bzw. in bestimmten Fällen verhindern.

Folgende Widerspruchsrechte sind möglich:

 

  • an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften zu Familienangehörigen (§ 42 Abs. 3 BMG)
  • an Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen (§ 50 Abs. 1  BMG)
  • an Adressbuchverlage (§ 50 Abs. 3 BMG)
  • an Presse, Rundfunk und Mandatsträger zu Altersjubiläen ab 70. Geburtstag und Ehejubiläen ab 50. Hochzeitstag (§ 50 Abs. 2 BMG)
  • an den Landkreis zu Alters- und Ehejubiläen (§ 6 Abs. 2 Nds AG BMG)
  • an das Bundesverwaltungsamt zu Alters- und Ehejubiläen (§ 6 Abs. 2 Nds AG BMG)
  • an die Bundeswehr bis voll. 18. Lebensjahr (§ 36 Abs. 2 BMG i.V.m. § 58 c Abs. 1  Soldatengesetz)

 

Voraussetzung für die Eintragung einer Sperre ist, dass Sie in Lemwerder gemeldet sind.

Sie können den Antrag im Meldeamt der Gemeinde Lemwerder jederzeit stellen. Hierfür bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument mit. Der Antrag ist gebührenfrei.

Hier finden Sie den Antrag.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Frau Feriani (feriani@lemwerder.de, Tel.: 0421 / 67 39 21) und Frau Helling (helling@lemwerder.de, Tel.: 0421 / 67 39 47) zur Verfügung.

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der 2. Änderung Bebauungsplan 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der 2. Änderung Bebauungsplan 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Zum Bebauungsplan 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altnesch" wurde die öffentliche Auslegung der 2. Änderung des Bebauungsplanes 1-21, in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 20.06.2019, beschlossen.

Weitere Informationen zur öffentlichen Bekanntmachung und der 2. Änderung des Bebauungsplanes finden Sie unter:

Öffentliche Bekanntmachung - Bauleitplanung der Gemeinde Lemwerder -
Bebauungsplan Nr. 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch", 2. Änderung;

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.lemwerder.de/Wirtschaft-und-Bauen/Bauleitplanung/Bauleitplanung.php

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 oder per Mail: paack@lemwerder.de zur Verfügung.

Sortimentsliste für Lemwerder

Sortimentsliste für Lemwerder

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Lemwerder hat als Ergänzung zum Regionalen Zentren- und Einzelhandelskonzept Region Bremen (RZEHK) am 20.06.2019 das „Gutachten Zentraler Versorgungsbereich Lemwerder, Solitärstandorte, Sortimentsliste für Lemwerder“ beschlossen.

Durch den Beschluss wird das vorgenannte Gutachten bei anstehenden einzelhandelsbezogenen Plan- und Genehmigungsverfahren als wesentliche konzeptionelle Grundlage im Kontext des § 1 Abs. 6 Satz 11 Baugesetzbuch (BauGB) für anwendbar erklärt.

Neben den zentralen Versorgungsbereichen wurde eine spezifische Sortimentsliste für Lemwerder“ (Siehe: Tabelle 9 auf Seite 22 des vorgenannten Gutachtens) mit einer Differenzierung nach nahversorgungs-, zentrenrelevanten und nicht-zentrenrelevanten Einzel-handelssortimenten festgelegt.

Das Gutachten kann im Rathaus der Gemeinde Lemwerder, Fachbereich II, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder, während der Dienststunden Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr eingesehen werden.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 oder per Mail: paack@lemwerder.de zur Verfügung.

Neues, verbessertes Fahrplanangebot mit dem Deichläufer ab 01.08.2018

Neues, verbessertes Fahrplanangebot mit dem Deichläufer ab 01.08.2018

Aktueller Fahrplan ab August 2018 der Linie 450.

 

Weitere Informationen erhalten Sie  vom Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH unter www.vbn.de, E-Mail: info@vbn.de

oder 

von Gebken & Gerdes - Verkehrs- und Reiseunternehmen gmbH, www.gebken-gerdes.de, E-Mail: info@gebken-gerdes.de.

Pressemeldungen

12.01.2020 — Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr. 37 "Am Hohen Groden, Ost" - Aufstellungsbeschluss

Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr. 37 "Am Hohen Groden, Ost" - Aufstellungsbeschluss

In der Anlage finden Sie die Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Lemwerder zum Bebauungsplan N. 37 "Am Hohen Groden, Ost"; Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und Durchführung des beschleunigten Verfahrens gem. § 13a Abs. 3 Nr. 2 I.V.m. § 13b BauGB
18.12.2019 — Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Niedersachsen im Rathaus der Gemeinde Lemwerder

Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Niedersachsen im Rathaus der Gemeinde Lemwerder

Ab Mittwoch, dem 18. Dezember 2019, können sich Verbraucher im Rathaus der Gemeinde Lemwerder, Mehrzweckraum (EG), wieder regelmäßig jeden 3. Mittwoch im Monat kostenlos, bei einem Energieberater der Verbraucherzentrale zum Thema Energiesparen beraten lassen.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie hier.

Anmeldungen dazu nimmt die kostenfreie bundesweite Hotline unter 0800 / 809 802 400

oder Frau Wien im Rathaus Lemwerder unter 0421 / 67 39 41 entgegeben. 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.10.2019 — Bekanntmachung: Satzungssbeschluss B-Plan Nr. 1-21. 2. Änderung "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Bekanntmachung: Satzungssbeschluss B-Plan Nr. 1-21. 2. Änderung "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat  in seiner öffentlichen Sitzung am 26.09.2019 den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 1-21., 2. Änderung, "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch" beschlossen.

Weitere Informationen zum Verfahrensstand finden Sie hier.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Paack (0421 / 67 39 34).

30.10.2019 — Widmung der Ludwig-Bölkow-Straße

Die Gemeinde Lemwerder gibt nachfolgende Widmung einer Straße bekannt

 

Öffentliche Bekanntmachung

Widmung einer Gemeindestraße "Ludwig-Bölkow-Straße"

 

Für weitere Informationen sowie für die Ansicht des Lageplanes klicken Sie bitte hier.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 zur Verfügung.

30.10.2019 — Aufhebung der Satzung über den Ablösungsbetrag für nicht herzustellende Kraftfahrzeugeinstellplätze (Ablösesatzung) in der Gemeinde Lemwerder

Aufhebung der Satzung über den Ablösungsbetrag für nicht herzustellende Kraftfahrzeugeinstellplätze (Ablösesatzung) in der Gemeinde Lemwerder

Ablösesatzung
28.10.2019 — 5. Pressemitteilung des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

5. Pressemitteilung des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

Der Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter veröffentlicht Ihre 5. Pressemitteilung.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Tätigkeit des Arbeitskreises finden Sie auf unser Internetseite

unter Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter.

25.10.2019 — Nationale Klimaschutzinitiative

Nationale Klimaschutzinitiative: Beleuchtungsanlage Tennishalle Lemwerder

Nationale Klimaschutzinitiative

Die Gemeinde Lemwerder wird die Beleuchtungsanlage in der 3 Feld Tennishalle Lemwerder modernisieren und damit den Stromverbrauch um 44.495 Kilowattstunden pro Jahr senken. Das entspricht einer Reduzierung der CO2-Emission um 526 Tonnen. Dabei kommen hocheffiziente Technologien mit 36 Lampen bestückt mit 5 LEDs a 37 Watt und 12 Lampen mit 4 LEDs a 37 Watt zum Einsatz. Ausgebaut werden in diesem Zusammenhang 60 HQL Lampen mit 400 Watt.

Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums unterstützt seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Die Förderung erstreckt sich von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Maßnahmen. Die guten Ideen aus den Projekten tragen dazu bei, den Klimaschutz vor Ort zu verankern. Hiervon profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, Kommunen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Die Gemeinde Lemwerder leistet durch ihre Klimaschutzanstrengungen einen wichtigen Beitrag dazu, dass Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht.

In diesem Zusammenhang wurde das Klimaschutzprojekt Umrüstung der Innenbeleuchtung auf LED-Technik in der 3 Feld Tennishalle Lemwerder der Gemeinde Lemwerder im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

23.10.2019 — Presseinformation: Wiedereinführung der Ehrenamtskarte Wesermarsch

Presseinformation: Beantragung Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte als kleines Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement.
30.08.2019 — Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der 2. Änderung Bebauungsplan 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der 2. Änderung Bebauungsplan 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch"

Zum Bebauungsplan 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altnesch" wurde die öffentliche Auslegung der 2. Änderung des Bebauungsplanes 1-21, in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 20.06.2019, beschlossen.

Weitere Informationen zur öffentlichen Bekanntmachung und der 2. Änderung des Bebauungsplanes finden Sie unter:

Öffentliche Bekanntmachung - Bauleitplanung der Gemeinde Lemwerder -
Bebauungsplan Nr. 1-21 "Gewerbegebiet Bahnhof Altenesch", 2. Änderung;

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.lemwerder.de/Wirtschaft-und-Bauen/Bauleitplanung/Bauleitplanung.php

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 oder per Mail: paack@lemwerder.de zur Verfügung.

30.08.2019 — Sortimentsliste für Lemwerder

Sortimentsliste für Lemwerder

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Lemwerder hat als Ergänzung zum Regionalen Zentren- und Einzelhandelskonzept Region Bremen (RZEHK) am 20.06.2019 das „Gutachten Zentraler Versorgungsbereich Lemwerder, Solitärstandorte, Sortimentsliste für Lemwerder“ beschlossen.

Durch den Beschluss wird das vorgenannte Gutachten bei anstehenden einzelhandelsbezogenen Plan- und Genehmigungsverfahren als wesentliche konzeptionelle Grundlage im Kontext des § 1 Abs. 6 Satz 11 Baugesetzbuch (BauGB) für anwendbar erklärt.

Neben den zentralen Versorgungsbereichen wurde eine spezifische Sortimentsliste für Lemwerder“ (Siehe: Tabelle 9 auf Seite 22 des vorgenannten Gutachtens) mit einer Differenzierung nach nahversorgungs-, zentrenrelevanten und nicht-zentrenrelevanten Einzel-handelssortimenten festgelegt.

Das Gutachten kann im Rathaus der Gemeinde Lemwerder, Fachbereich II, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder, während der Dienststunden Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr eingesehen werden.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Paack unter 0421 / 67 39 34 oder per Mail: paack@lemwerder.de zur Verfügung.

04.07.2019 — Die Stromladesäule am Rathaus Lemwerder geht in Betrieb

Die Stromladesäule am Rathaus Lemwerder geht in Betrieb

Am Donnerstag, dem 04.07.2019, ging die Stromladesäule am Rathus Lemwerder in Betrieb.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

10.05.2019 — 3. Pressemitteilung des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

3. Pressemitteilung des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

Der Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter veröffentlicht Ihre 3. Pressemitteilung.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Tätigkeit des Arbeitskreises finden Sie auf unser Internetseite

unter Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter.

31.03.2019 — Bekanntmachung: Satzungssbeschluss B-Plan Nr. 28 "Seniorenwohnanlage Edenbütteler Teiche"

Bekanntmachung: Satzungssbeschluss B-Plan Nr. 28 "Seniorenwohnanlage Edenbütteler Teiche"

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat  in seiner Sitzung am 14.02.2019 den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 28., 1. Änderung, "Seniorenwohnanlage Edenbütteler Teiche" beschlossen.

Weitere Informationen zum Verfahrensstand finden Sie hier.

Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Kwiske (0421 / 67 39 37) und Herr Paack (0421 / 67 39 34).

30.03.2019 — Bekanntmachung: Bebauungsplan Nr. 33 "Gewerbegebiet Edenbüttel II" / Satzungsbeschluss

Bekanntmachung: Bebauungsplan Nr. 33 "Gewerbegebiet Edenbüttel II" / Satzungsbeschluss

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat in seiner öffentlichen Sitzung am 21.06.2018 den Bebauungsplan Nr. 33 „Gewerbegebiet Edenbüttel II“ als Satzung mit Begründung beschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.
30.03.2019 — Bekanntmachung: Bebauungsplan Nr. 33 "Gewerbegebiet Edenbüttel II" / Abwägungsergebnis

Bekanntmachung: Bebauungsplan Nr. 33 "Gewerbegebiet Edenbüttel II" / Abwägungsergebnis

Gemeinde Lemwerder

Die Bürgermeisterin

 

Bekanntmachung

über die Einsicht in das Abwägungsergebnis gemäß § 3 (2) Satz 5 BauGB

zum Bebauungsplan Nr. 33, "Gewerbegebiet Edenbüttel II"


Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 21.06.2018 den Bebauungsplan Nr. 33, „Gewerbegebiet Edenbüttel II“ gemäß § 10 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) als Satzung beschlossen.

Im Rahmen der öffentlichen Auslegungen nach § 3 Abs. 2 BauGB wurden Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit abgegeben. Es wurden dabei von mehr als 50 Personen Stellungnahmen mit im Wesentlichen gleichem Inhalt abgegeben (Stellungnahme der „Bürgerinitiative gegen Edenbüttel II“). Die Gemeinde Lemwerder hat diese Stellungnahmen geprüft. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Lemwerder hat das Ergebnis der Prüfung in seiner Sitzung am 08.03.2018 beschlossen.

Das Ergebnis der Prüfung kann von den Personen, die eine vorgenannte Stellungnahme abgegeben haben, in der Zeit vom

26. November 2018 bis zum 28. Dezember 2018

 

im Rathaus der Gemeinde Lemwerder, Stedinger Str. 51, 27809 Lemwerder, während der Dienststunden Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Rufnummer 0421-6739-34 eingesehen werden.

Die Möglichkeit zur Einsicht ersetzt die Mitteilungspflicht gemäß § 3 Abs. 2 Satz 4 BauGB.

 

Lemwerder, 15.11.2018

 

 

Regina Neuke

Bürgermeisterin

 

02.03.2019 — Kein Versand von Grund- und Hundesteuerbescheiden 2019

Kein Versand von Grund- und Hundesteuerbescheiden 2019

Auch im Jahr 2019 wurden nur Grund- und Hundesteuerbescheide vom Steueramt an Haushalte verschickt in denen Änderungen bei der Berechnung eingetreten sind. Informationen dazu finden Sie hier.
28.02.2019 — Pressemitteilung des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

Pressemitteilung des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

Der Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter veröffentlicht Ihre 2. Pressemitteilung.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Tätigkeit des Arbeitskreises finden Sie auf unser Internetseite

unter Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter.

30.01.2019 — Bekanntmachung über die Auslegung der 1. Änderung Bebauungsplan 1-26 "Gewerbegebiet Deichshausen"; Satzungsbeschluss

Bekanntmachung über die Auslegung der 1. Änderung Bebauungsplan 1-26 "Gewerbegebiet Deichshausen", Satzungsbeschluss

Zum Bebauungsplan 1-26 "Gewerbegebiet Deichshausen" wurde die öffentliche Auslegung der 1. Änderung des Bebauungsplanes 1-26 beschlossen.

Weitere Informationen zur öffentlichen Bekanntmachung und der 1. Änderung des Bebauungsplanes finden Sie unter:

Öffentliche Bekanntmachung - Bauleitplanung der Gemeinde Lemwerder -
Bebauungsplan Nr. 1-26 "Gewerbegebiet Deichshausen", 1. Änderung;

 

 

 http://www.lemwerder.de/Wirtschaft-und-Bauen/Bauleitplanung/Bauleitplanung.php

05.12.2018 — Elternumfrage des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

Elternumfrage des Arbeitskreises für Bildung und Betreuung im Grundschulalter

 

Der Arbeitskreis für Bildung und Betreuung im Grundschulalter startet ab dem 19.11.2018 eine Elternumfrage.

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier dargestellt. 

30.11.2018 — Widmung der Verlängerung der Ernst-Pieper-Straße

Die Gemeinde Lemwerder gibt nachfolgende Widmung einer Verkehrsfläche bekannt

 

Gemeinde Lemwerder

Die Bürgermeisterin

 

 

 

Bekanntmachung

Widmung einer Gemeindestraße

 

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat in seiner Sitzung am 18.10.2018 gemäß § 6 des Niedersächsischen Straßengesetzes (NStrG) in der Fassung vom 24.09.1980 (Nds. GVBl. 1980, S. 359), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20.06.2018 (Nds. GVBl. S. 112), mit Wirkung vom 01.10.2018 folgende Gemeindestraße dem öffentlichen Verkehr gewidmet:

 

Ernst-Pieper-Straße (Verlängerung)

Bestehend aus den Flurstücken 233/1, 236/9, 236/7, 236/5, 238/5 und 242/6 der Flur 3, Gemarkung Altenesch.

Anfangspunkt: Nördlich der Tecklenburger Straße (Flurstück 232/1, Flur 3, Gemarkung Altenesch) beginnend mit dem Flurstück 233/1, Flur 3, Gemarkung Altenesch.

Endpunkt: Flurstück 242/4, Flur 3, Gemarkung Altenesch

 

Träger der Straßenbaulast ist die Gemeinde Lemwerder.

 

Rechtsbehelfsbelehrung

 

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage beim Verwaltungsgericht Oldenburg, Schlossplatz 10, 26122 Oldenburg, erhoben werden.

 

 

Lemwerder, den 26.10.2018

 

 

Regina Neuke

Bürgermeisterin

 

Für weitere Informationen sowie für die Ansicht des Lageplanes klicken Sie bitte hier.

Aktuelles