Leichter Regen10°C

Bauleitplanung

Bauleitverfahren in der Gemeinde Lemwerder



Hier finden Sie Informationen über aktuelle Planungen von Baugebieten, Veränderungen vorhandener Bebauungspläne sowie Änderungen des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Lemwerder.
Mit der Bauleitplanung wird die bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde Lemwerder geregelt. Die vorbereitende Bauleitplanung ("Flächennutzungsplanung") regelt Grundzüge für das gesamte Gemeindegebiet und ist für Planungsträger wie Versorgungsunternehmen etc. verbindlich, nicht aber für den Bürger.

Die Verbindliche Bauleitplanung ("Bebauungsplanung") konkretisiert durch eine gezielte Berücksichtigung der örtlichen Verhältnisse den Flächennutzungsplan in Teilflächen (z. B. für ein Wohngebiet). In Bebauungsplänen kann die Gemeinde festsetzen, was für eine geordnete "städtebauliche Entwicklung" angemessen ist, z. B. Art und Umfang der Bebauung. Die zeichnerischen und textlichen Festsetzungen erfolgen in einer Satzung, sind also für den Bürger verbindlich.

Über die aktuellen Planverfahren können Sie sich im nachfolgenden informieren.

Für Rückfragen steht Ihnen der Fachbereich II - Bauleitplanung -, Herr Paack, Tel.: 04 21 - 67 39 34, Email: paack@lemwerder.de, zur Verfügung.

A) Flächennutzungsplan

Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes 2025

Bekanntmachung der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Lemwerder

Zusammenfassende Erklärung des Flächennutzungsplanes

Planzeichnung zum Flächennutzungsplan 2025

Begründung zum Flächennutzungsplan 2025

Umweltbericht zum Flächennutzungsplan 2025

 

A.1) Planfeststellungsverfahren "Osttangente"

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Lemwerder hat in seiner Sitzung am 23.02.2017 beschlossen die weiteren Planungen zur "Osttangente" im Rahmen einer Planfeststellung durchzuführen.

Das bisher vorliegende Verkehrsgutachten zur "Osttangente" aus dem Januar 2014 finden Sie hier

 

 

B) Aktuelle und in der Planung befindliche Bebauungspläne der Gemeinde Lemwerder

finden Sie hier:

B.1) Bebauungsplan Nr. 1-25 - 1. Änderung "Wohngebiet Barschlüte" 

  • Satzungsbeschluss: 19.03.2015

 

B.2) Bebauungsplan Nr. 35 - "Niedersachsenstraße"

  • Satzungsbeschluss: 23.07.2015

 

B.3) Bebauungsplan Nr. 34 - "Goethestraße"

Der Rat der Gemeinde Lemwerder hat am 22.06.2017 den Bebauungsplan Nr. 34 „Goethestraße“ als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) bekannt gegeben. Eine Anzeige oder Genehmigung des Bebauungsplanes ist gem. § 10 Abs. 2 BauGB nicht erforderlich.

-       Bekanntmachung

-       Bebauungsplan Nr. 34

-       Begründung

-       Zusammenfassende Erklärung zum Bebauungsplan, § 10a BauGB

Zugleich wird bekannt gemacht, dass der Flächennutzungsplan gem. § 13a Abs. 2 BauGB im Wege der Berichtigung an die Festsetzungen des Bebauungsplanes angepasst wurde.

Berichtigung des Flächennutzungsplanes

 

 

B.4) Bebauungsplan Nr. 7 - "Altenesch - Tecklenburg", 2. Änderung

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Lemwerder hatte in seiner Sitzung am 18.05.2017 beschlossen, gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 7 „Altenesch - Tecklenburg", 2. Änderung, in der Zeit vom 06. Juni 2017 bis einschließlich 06. Juli 2017 auszulegen.

Bekanntmachung des Auslegungsbeschlusses

Planzeichnung Bebauungsplan Nr. 7

Begründung zum Bebauungsplan Nr. 7