Leichter Regen3°C

Fundtiere

Sollten Sie ein herrenloses Tier finden oder Ihnen zulaufen, informieren Sie bitte das Meldeamt. Das Fundtier wird auf dem Betriebshof der Gemeinde Lemwerder untergebracht. Wenn Sie es wünschen, kann das Tier auch bei Ihnen bleiben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Meldeamtes werden versuchen den Besitzer des Tieres zu ermitteln.

Wenn sich die Besitzerin bzw. der Besitzer des Tieres nicht etwa innerhalb von 10 Tagen beim Meldeamt meldet oder die Besitzerin bzw. der Besitzer nicht ermittelt werden kann, versucht das Meldeamt das Tier zunächst in der Gemeinde Lemwerder weiterzuvermitteln. Sofern das Tier von niemand anderen aufgenommen wird, wird es an ein Tierheim abgegeben.

Vermissen Sie Ihr Haustier? Da kann Ihnen vielleicht der Tiersuchdienst Wesermarsch e.V. in Nordenham weiterhelfen. Weitere Informationen zum Tiersuchdienst unter www.tiersuchdienst-wesermarsch.de.

Von der Besitzerin oder vom Besitzer des Fundtieres sind bei der Herausgabe des Tieres die Futterkosten zu erstatten. Weitere Informationen zum Thema Fundtiere erhalten Sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Meldeamtes.

 

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an:

Frau Helling unter 0421 / 67 39 47, E-Mail: helling@lemwerder.de

oder

Frau Feriani unter 0421 / 67 39 21, E-Mail: feriani@lemwerder.de.