Klarer Himmel10°C

Führungszeugnisse

Führungszeugnisse

Zur Beantragung eines Führungszeugnisses müssen Sie persönlich mit Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasses beim Meldeamt vorsprechen. Der Antrag zur Ausstellung eines Führungszeugnisses aus dem Bundeszentralregister oder dem Gewerbezentralregister wird im Meldeamt entgegengenommen. Zur weiteren Bearbeitung wird der Antrag an das Bundeszentralregister in Bonn geschickt. Die Bearbeitung dauert etwa 2 Wochen.

Das Führungszeugnis wird Ihnen oder der im Antrag angegebenen Stelle direkt zugesandt. Wenn Ihnen bereits ein Schreiben einer Behörde vorliegt, die von Ihnen die Vorlage eines Führungszeugnisses fordert, bringen Sie dieses bitte mit. Die Mitarbeiterinnen des Meldeamtes, Frau Helling und Frau Rethorn, können dann in den Vordruck zur Anforderung des Führungszeugnisses den genauen Verwendungszweck und die Anschrift des Empfängers des Führungszeugnisses aufnehmen.

Die Gebühr in Höhe von 13,00 € ist bei der Beantragung im Meldeamt zu zahlen.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Frau Helling (0421 / 67 39 47 - helling@lemwerder.de) oder Frau Feriani (0421 / 67 39 21 - feriani@lemwerder.de) zur Verfügung.