Leichter Regen14°C

Stiftung der Gemeinde Lemwerder

 

Die Gemeinde Lemwerder gründete 2011 die "Stiftung der Gemeinde Lemwerder".

Die Stiftung wurde mit einem Vermögen von 1.000.000,00 Euro ausgestattet und wird durch einen aus 7 Mitgliedern bestehenden Vorstand verwaltet werden. Dieser Vorstand besteht aus 5 Ratsmitgliedern und 2 Vertretern der Verwaltung. Die Bürgermeisterin ist die Vorsitzende der Stiftung.

Der Zweck der Stiftung ist die Förderung

- von Kinder-, Jugend- und Altenhilfe

- von Kunst und Kultur

- der Erziehung, Volks- und Berufsbildung

- des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- sowie der Unfallverhütung

- des Sports

- der Heimatpflege und Heimatkunde sowie der dazugehörigen Denkmäler

- des Naturschutzes und der Landschaftspflege

soweit es sich um Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft handelt. Damit wird deutlich, dass die Stiftung breit aufgestellt ist und die Möglichkeit hat in vielen Angelegenheiten zu fördern und zu unterstützen. Ganz bewusst ist dies eine Stiftung für ALLE.

Weitere Informationen finden Sie im Stiftungsgeschäft sowie in der Satzung.

Die Förderung aus Stiftungsmitteln erfolgt mindestens einmal jährlich. Dazu sind sowohl Spenden als auch Zustiftungen möglich. Spenden mehren die jährlichen Ausschüttungen während Zustiftungen abgesichert im Kapital verbleiben.  

Ein Antrag auf Förderung kann formlos gestellt werden. Um die Bearbeitung zu erleichtern, wird empfohlen, ein Antragsvorblatt zu nutzen. Dieses Antragsvorblatt finden Sie hier.

 

Der Antrag mit Vorblatt ist zu senden an:

Stiftung der Gemeinde Lemwerder

- Frau Rilana Rethorn -

c/o Gemeinde Lemwerder

Stedinger Straße 51

27809 Lemwerder

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Rethorn unter der Rufnummer 04 21 / 67 39 22 oder Frau Bürgermeisterin Neuke (als Vorsitzende)  unter 04 21 / 67 39 41 zur Verfügung. Gern können Sie auch eine Mail senden an: stiftung@lemwerder.de

Stiftung der Gemeinde Lemwerder